Manuelle Therapie

In der manuellen Therapie werden die Anteile eines Gelenkes gegeneinander bewegt, um das verloren gegangene Gelenkspiel und damit die Beweglichkeit wieder herzustellen.

Auch die Weichteilbehandlung mit verschiedenen Entspannungs- und Dehntechniken hilft den Muskeln, sich dem neu gewonnenen Gelenkspiel anzupassen.

Alle Techniken finden sowohl bei Funktionsstörungen an den Extremitätengelenken, als auch an den Gelenken der Wirbelsäule ihre Anwendung. Traktion, Gleiten und Weichteilbehandlung werden häufig kombiniert, wobei der Zug der Muskulatur und die reflektorische Wirkung durch Anpassung und Entspannung zur Mobilisation des Gelenkes ausgenützt werden, um so Bewegungseinschränkungen zu beheben.

Mit der Manuellen Therapie steht uns Physiotherapeuten eine gezielte, gelenkschonende, effektive und meist schmerzfreie Behandlungstechnik zur Verfügung, die bei Funktionsstörungen der Gelenke und der Wirbelsäule von uns täglich angewendet wird.

Terminvereinbarung unter

0771 - 89 89 565

Behandlungszeiten

Montag

08.30 – 19.00 Uhr

Dienstag

08.00 – 12.30 Uhr
14.00 – 19.30 Uhr

Mittwoch

08.00 – 13.30 Uhr
14.00 – 18.00 Uhr

Donnerstag

08.00 – 12.00 Uhr
14.30 – 19.30 Uhr

Freitag

08.00 – 12.30 Uhr
14.00 – 17.00 Uhr