Babymassage

Von vier Wochen bis zum Krabbelalter, anzuwenden auch bei heranwachsendem Kind.

Berührt, gestreichelt und massiert werden, das ist Nahrung für das Kind. Nahrung die genauso wichtig ist, wie Minerale, Vitamine und Proteine. Frèdèrick Leboyer

Die Massage wird mit ihrem Baby gemacht, nicht am Baby, dabei vermitteln Sie mit ihrer Berührung Liebe, Akzeptanz und Respekt. Wenn Sie während der Ruhepause im täglichen Ablauf ihr Baby massieren, wird die Massage ein Kommunikationsmittel, das ihnen während ihres gesamten Elternseins zur Verfügung steht. Gemeinsam mit ihrem Kind setzen Sie den Grundstein für eine lebenslange Enspannungsfähigkeit.

Im Kurs lernen Sie:

  • Ganzkörpermassage für ihr Baby
  • Massage gegen Blähungen und Koliken
  • wie ihr Kind mit ihnen kommuniziert
  • wie Sie den Bindungsprozess stärken
  • Entspannungstechniken für Sie und ihr Baby

Gleichzeitig können Sie sich mit anderen Kursteilnehmerinnen über die Herausforderungen und Freuden des Elternseins austauschen.

Terminvereinbarung unter

0771 - 89 89 565

Behandlungszeiten

Montag

08.30 – 19.00 Uhr

Dienstag

08.00 – 12.30 Uhr
14.00 – 19.30 Uhr

Mittwoch

08.00 – 13.30 Uhr
14.00 – 18.00 Uhr

Donnerstag

08.00 – 12.00 Uhr
14.30 – 19.30 Uhr

Freitag

08.00 – 12.30 Uhr
14.00 – 17.00 Uhr